AKTUELLES

Veröffentlicht am 10. Jan. 2013

 

TOP
oder billiger Flop?

Wer kennt es nicht im Zeitalter von Internet: Sie lesen von jahrelanger Kompetenz und dem besten „Schweizer Markenprodukt“!
Doch welches Gesicht hat dieses Wasserbett wirklich?

Das Internet macht es heute kinderleicht, dem Besucher eine große Fabrik mit Produktionsstraße zu beschreiben. Doch lassen Sie sich nicht täuschen. Vielfach versteckt sich hier ein Billig-Import aus Asien. Mit schönem Label und bunten Farben wird höchste Marken-Qualität vorgepinselt.

Bitte beachten Sie unbedingt die Herkunft des Wasserkernes. Bei jedem Hersteller, der Ihnen keine Bilder einer europäischen Produktion oder Dokumente aus der Forschung und Entwicklung zeigt, sollten Sie bitte besonders kritisch nachfragen. Ein Import-Wasserbett aus Asien kann nicht mit den ökologischen Maßstäben und höchsten Gesundheitskriterien eines geprüften Markenproduktes in Europa und insbesondere der Schweiz verglichen werden.

Ein verantwortungsbewusster Hersteller wird daher sein Produkt über modernste Mess-Systeme und neue Erkenntnisse durch Kooperationspartner in Forschung und Entwicklung bestätigen lassen. Modernste Computer-Analyseverfahren bestätigen heute die positive Wirkung der Swiss-Line Wasserbetten auf nahezu alle Lebensbereiche!

 

Als Beispiel sei hier die Zusammenarbeit mit dem dänischen Rückenforschungszentrum und der Süddänischen Universität u.a. an einem Forschungsprojekt über Matratzen und chronische Rückenschmerzen genannt.

Neben einem hochwertigen Produkt ist geschulte, kompetente Beratung eine weitere, wichtige Voraussetzung, das für Sie beste Schlafsystem zu ermitteln. Erleben Sie die Moderne im Schlaf, erleben Sie Ihre Swiss-Line Schlafberatung Made by Schweiz!

Lesen sie hierzu auch den Artikel:
Import-Wasserbetten ein Schweizer Markenprodukt?